5+65+6
PDF
Kurzbericht:
Brand auf Bauernhof
Einsatzkräfteunterstützung
Einsatzart:
Digitaler Funkemeldeempfänger (DFME)
Alarmierungsart:
Geseke
Einsatzort:
30.12.2005 21:30
Einsatzbeginn:
31.12.2005 00:30
Einsatzende:
-
Einsatzleiter:
9
Anzahl Einsatzkräfte:
Einsatzkräfte:
Rettungsdienst Kreis Soest

Bereits knapp eine Woche nach dem Brand einer Scheune in Mittelhausen wurde das DRK-Geseke zum nächsten Einsatz gerufen. In der Stallung eines Bauernhofes an der Bönninghauser Strasse war am Freitag, 30.12.2005 ein Brand ausgebrochen. Gegen 21.30 Uhr wurden dann auch die Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes alarmiert. Die Anfahrt der Fahrzeuge war aufgrund der relativ geringen Entfernung sehr kurz. Somit war man schnell an der Einsatzstelle. Insgesamt waren 8 Rotkreuzler und der Bereitschaftsarzt Dr. Martin Hirt im Einsatz. Vor Ort wurde erneut der Geseker Rettungsdienst abgelöst. In einer auf dem Grundstück befindlichen Garage wurde die Ausgabe von Heißgetränken eingerichtet um die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Ordnungsamt und Polizei zu versorgen. Da die Feuerwehr den Brand sehr schnell unter Kontrolle brachte konnte der Einsatz bereits um 0.00 Uhr wieder beendet werden. Wieder an der Unterkunft angekommen wurde das verbrauchte Material wieder aufgefüllt und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt. Somit war das DRK-Geseke im Jahr 2005 nun insgesamt vier Mal im Einsatz.

Hier klicken um Fotos aufzurufen