5+65+6
PDF
Kurzbericht:
WM-Party Schützenhalle Geseke
Sanitätsdienst
Einsatzart:
Geseke
Einsatzort:
27.06.2010 14:15
Einsatzbeginn:
27.06.2010 18:30
Einsatzende:
Sebastian Meyer
Einsatzleiter:
5
Anzahl Einsatzkräfte:
Einsatzkräfte:

Mit dem Einzug der deutschen Fussball-Nationalmannschaft in das WM-Achtelfinale verlängerte sich auch automatisch der Sanitätsdienst-Einsatz des DRK-Geseke beim "Public-Viewing". Wie schon beim Spiel gegen Ghana war die Schützenhalle in Geseke erneut mit zahlreichen schwarz-rot-gold bekleideten Fußballfans gefüllt. In einem spannenden Spiel gewann das Team von Bundestrainer Jogi Löw letztlich hochverdient mit 4:1 gegen den "Erzrivalen" aus England, und kann damit weiterhin vom Gewinn des WM-Titels in Südafrika träumen. Die hohen Temperaturen und die Aufregung forderten diesmal jedoch ihren Tribut von den Zuschauern. So mussten die Helfer des DRK-Geseke während der laufenden Übertragung zwei Schwächeanfälle behandeln. Aufgrund des Sebastianer-Schützenfestes am kommenden Wochenende findet zum Viertelfinal-Spiel gegen Argentinien kein "Rudelgucken" in der Schützenhalle statt.

Hier klicken um Fotos aufzurufen