5+65+6
PDF
Kurzbericht:
Behandlungsplatz 50 (BHP50) zur Loveparade
Einsatz Sanitätsgruppe
Einsatzart:
Digitaler Funkemeldeempfänger (DFME)
Alarmierungsart:
Soest
Einsatzort:
24.07.2010 20:22
Einsatzbeginn:
24.07.2010 23:30
Einsatzende:
-
Einsatzleiter:
10
Anzahl Einsatzkräfte:
Einsatzkräfte:

Aufgrund der sich auf der Loveparade in Duisburg abspielenden Tragödie mit zahlreichen Toten und mehreren hundert verletzten Ravern, wurde auch der im Kreis Soest für einen solchen Katastrophenfall in Bereitschaft stehende Behandlungsplatz 50 (BHP50) alarmiert. Treffpunkt für alle Fahrzeuge und Einsatzkräfte war, wie am Morgen bei der Stellübung noch simuliert, das Gelände des Börde-Berufskollegs in Soest. Anschließend verlegte der Verband aus Rettungsdienst, Malteser Hilfsdienst und DRK zunächst zur weiteren Bereitstellung nach Dortmund. Die ebenfalls alarmierte Sanitätsgruppe sowie der Krankentransportwagen (KTW) des DRK-Geseke rückten derweil wieder ein, um die Grundsicherung im Kreisgebiet sicherzustellen.

Hier klicken um Fotos aufzurufen