5+65+6
PDF
Kurzbericht:
Unterstützung Rettungsdienst
Einsatz
Einsatzart:
Digitaler Funkemeldeempfänger (DFME)
Alarmierungsart:
Geseke
Einsatzort:
13.11.2010 14:00
Einsatzbeginn:
13.11.2010 17:30
Einsatzende:
Björn Möhwald
Einsatzleiter:
2
Anzahl Einsatzkräfte:
Eingesetzte Fahrzeuge:
Einsatzkräfte:

Durch die Kreisleitstelle in Lippstadt wurde der Rettungswagen (RTW) des DRK-Geseke alarmiert und anschließend an der Rettungswache in Geseke stationiert. Der Hintergedanke dieser Präventivmassnahme war, eine eventuell längere Ausrückezeit der Regel-Rettungsdienstfahrzeuge auszugleichen. Eine solche Verzögerung hätte durch die Blockierung von Straßen aufgrund des Hochwassers entstehen können. Zum Einsatz kam die DRK-Crew allerdings nicht.

91011