5+65+6
PDF
Kurzbericht:
Schützenfest St. Sebastianer
Sanitätsdienst
Einsatzart:
Geseke
Einsatzort:
02.07.2011 06:00
Einsatzbeginn:
02.07.2011 22:30
Einsatzende:
Oliver Schmitz
Einsatzleiter:
11
Anzahl Einsatzkräfte:
Einsatzkräfte:

Den ganzen Tag hindurch begleitete das DRK-Geseke die Sebastianer-Schützen und Musikvereine bei ihren Festumzügen durch die Stadt mit Einsatzfahrzeugen und Fußtrupps. Nach der Ankunft auf dem Schützenplatzgelände waren die DRkler ins der mobilen Sanitätsstation dafür zuständig, alle anfallenden Verletzungen zu versorgen. Zumeist blieb es jedoch glücklicherweise bei kleineren Wundversorgungen. Inmitten der Absicherung des Wackelzuges am Abend wurde der Krankentransportwagen (KTW) von der Kreisleiststelle in Lippstadt zu einem First-Responder-Einsatz* gerufen. Hier musste zunächst ein Patient erstversorgt werden. Anschließend erfolgte die Übergabe an den Regel-Rettungsdienst.

Hier klicken um Fotos aufzurufen

*First-Responder bedeutet auf Deutsch: HELFER VOR ORT: Hierbei handelt es sich um speziell ausgebildete, ehrenamtlich tätige Helferinnen und Helfer (z.B. des DRK), welche in bestimmten Fällen von der Kreisleitstelle parallel zum Rettungsdienst alarmiert werden. Hierdurch sollen entstehende Versorgungslücken bis zum Eintreffen des Regel-Rettungsdienstes überbrückt werden. Die First-Responder-Team`s leisten erweiterte Maßnahmen im Rahmen ihrer Fachausbildung und sind mit einer umfangreichen medizinischen Ausrüstung ausgestattet.