5+65+6
PDF
Kurzbericht:
Schützenfest St. Sebastianer
Sanitätsdienst
Einsatzart:
Geseke
Einsatzort:
06.07.2009 14:00
Einsatzbeginn:
07.07.2009 02:00
Einsatzende:
Thorsten Schmitz
Einsatzleiter:
14
Anzahl Einsatzkräfte:
Eingesetzte Fahrzeuge:
Mobile Sanitätsstation (DRK-Delbrück)

Der Montag stellte den letzten Tag des diesjährigen Hochfestes der St. Sebastianer dar. Noch einmal trafen sich Nord-, Ost- und Westhofe auf dem Marktplatz, um (begleitet vom DRK) in einem langen Festzug durch die Geseker Straßen zu ziehen. Gefeiert wurde anschließend dann bis in den frühen Dienstagmorgen. Das Fazit der letzten drei Tage aus Sicht des DRK-Geseke fiel indes äußerst positiv aus. Trotz der teilweise doch sehr hohen Temperaturen gab es keine größeren Verletzungen bzw. Erkrankungen  oder Notfälle zu verzeichnen. Lediglich die Gesamtzahl der kleineren Hilfeleistungen (Versorgung von Schürfwunden, Insektenstichen, Fußblasen, usw.) war mit 41 dieses Jahr recht hoch.

Kleiner Wehrmutstropfen: Der spät in der Nacht einsetzende Starkregen trieb den ohnehin nicht geringen Zeitaufwand für die Nachbereitung solcher Dienste noch einmal zusätzlich in die Höhe! Die Reinigung der Fahrzeuge und Gerätschaften, sowie die Trocknung des eingesetzten Sanitätszeltes bedeutete diverse Stunden Mehrarbeit für die DRK-Helfer. Daher war der eigentliche Einsatz auch erst Dienstagnachmittag beendet.

Hier klicken um Fotos aufzurufen