5+65+6
PDF
Kurzbericht:
Wohnhausbrand
Einsatz Betreuungsgruppe
Einsatzart:
Digitaler Funkemeldeempfänger (DFME)
Alarmierungsart:
Anröchte/Altengeseke
Einsatzort:
18.07.2011 22:32
Einsatzbeginn:
18.07.2011 23:54
Einsatzende:
Björn Möhwald
Einsatzleiter:
10
Anzahl Einsatzkräfte:
Eingesetzte Fahrzeuge:

Aufgrund eines Wohnhausbrandes in Altengeseke bei Anröchte mit mehreren verletzten Personen wurde im Rahmen des MANV-Konzeptes (Konzept zur Bewältigung eines Massenanfalls von Verletzten und Erkrankten) u.a. auch die Betreuungsgruppe des DRK-Geseke alarmiert. Gemeinsam mit den dazugehörigen Einsatzkräften des DRK-Ortsvereins Erwitte/Anröchte fuhr man zunächst den errichteten Bereitstellungsraum an. Da sich die Lage jedoch relativ schnell entspannte brauchten die DRKler nicht tätig werden und konnten bereits nach kurzer Zeit wieder abrücken.

Keine Fotos verfügbar!